Die Video-Sprechstunde

In der Video-Sprechstunde und -Behandlung biete ich dir individuelle physiotherapeutische Beratung, wobei ich zurückgreife auf ein sehr fundiertes 'Know-How' bzgl. der Bereiche Haptonomie, Manuelle Therapie, Lymphdrainage, CMD (Kiefergelenksstörungen), Rückenschule, Betriebliche Gesundheitsförderung und Yoga. 
 
Du bekommst individuelle Hilfe und Therapie, als Selbstzahler oder auch auf Privatrezept. Durch eine Lockerung der Vergütungsvorschriften im Zuge der Corona-Krise wurde dies jetzt ermöglicht. Hierfür nutze ich die professionelle und Datenschutz-zertifizierte Videosprechstundentechnologie von Arztkonsultation.de. 

Eine Video-Sprechstunde, was ist das?

Um physiotherapeutische (krankengymnastische) Behandlungen weiterhin durchführen zu können, ohne die Gesundheit der Patienten und Therapeuten in Corona-Zeiten zu gefährden, sind ab jetzt (bis 30.04.2020) auch Video-Behandlungen von den Kassenverbänden und dem GVK-Spitzenverband genehmigt. Über ein internetfähiges Endgerät (also PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) wird mittels des zertifizierten Datenschutzanbieters ´Arztkonsultation.de´  ein Live Video-Gespräch zwischen Patient und Therapeut gestartet. Hierzu benötigst du nur ein internetfähiges Endgerät, sowie Webcam, Mikrofon und Lautsprecher. Laptops, Tablets und Smartphones haben diese Elemente normalerweise bereits integriert. Bei klassischen PCs müssen diese meist extern angeschlossen werden.

Das Anamnesegespräch

Die Video-Sprechstunde ermöglicht es problemlos in gesundem Abstand ein ´Face-to-Face´ Anamnesegespräch durchzuführen. Während dieses ausführlichen Anamnesegesprächs werden bereits viele wichtige Informationen gesammelt, um deine Beschwerden, die möglichen Ursachen und deine persönlichen Therapieziele herauszufinden. Dank der Telemedizin kann während des Gesprächs auch die nonverbale Kommunikation gut von der Therapeutin wahrgenommen werden.

Die Diagnostik

Nach dem ausführlichen Gespräch finden die üblichen aktiven physiotherapeutischen Observationen und Untersuchungen statt. Hier kann die Therapeutin dich anleiten mit der Kamera des mobilen Endgeräts die Körperabschnitte, die betrachtet werden sollen, zu zeigen. Eine verbale Korrektur ist jederzeit möglich, sodass ein optimaler Bildausschnitt entsteht. Anschließend wird gemeinsam ein individueller Behandlungsplan erstellt.

Der Behandlung 

Die physiotherapeutische Behandlung besteht während der Video-Sprechstunde aus Krankengymnastik bzw. Übungstherapie. Beim Vormachen der Übung solltest du die Physiotherapeutin gut sehen können. Du solltest bei der Übungsausführung das mobile Endgerät fest positioniert haben, um die Übung sicher ausführen zu können. Die Korrektur durch die Physiotherapeutin erfolgt verbal oder durch erneutes Vormachen der Übung. Da keine Sicherung/Hilfestellung durch die Physiotherapeutin gegeben ist, werden die Übungen so gewählt, dass du sie sicher alleine ausführen kannst. Als Übungsmaterial können haushaltsübliche Gegenstände benutzt werden, z. B. Plastikflaschen als Gewichte.

Bei der Video-Behandlung gelten die gleichen Zeiten (KG: 25-30 Minuten) wie in der normalen Regel-versorgung, jedoch zu einem günstigeren Tarif; eine 25-30-minütige Video-Behandlung kostet statt €33,00 jetzt €28,00.
 

Interesse?

Für eine Behandlung können Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail anmelden. Möchten Sie mehr über mich oder meine Therapie erfahren? Oder haben Sie noch eine ganz andere Frage? Dann schreiben Sie mir jederzeit eine Nachricht. Ich freue mich auf Sie!